ALTERNATE Premium Vorteil
Kostenlose Beigabe

AMD Ryzen 9 3900X, Prozessor

Abb. kann vom Original abweichen.
Videos
€ 529,00
inkl. AMD XBOX Game Pass PC 3 Monate, Gutschein
Jetzt bestellen, versandfertig in 12 Tagen Info
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Der AMD Ryzen 9 3900X Prozessor ist eine 12-Kern-CPU für den Sockel AM4 mit 3,8 GHz Taktfrequenz und 64 MB L3-Cache. Der AMD Ryzen 9 3900X Prozessor besitzt eine maximale Leistungstaktrate von 4,6 GHz und wird im 7nm FinFET Verfahren gefertigt. Der AMD Ryzen 9 3900X Prozessor wird mit einem AMD Wraith Prism Kühler ausgeliefert, der hervorragende Kühlleistung bietet.
TypDesktop
EAN0730143309950
Hersteller-Nr.100-100000023BOX
CPU-TypRyzen 9
SockelAM4
KernBezeichnungRyzen 9 3xxxX (Matisse)
Anzahl12 Kerne
Threads24
MikroarchitekturZen 2
Strukturgröße7 nm
Taktfrequenz3800 MHz
Turbo-Modusbis maximal 4600 MHz
CacheLevel 2: 6144 KB, Level 3: 65536 KB
LüfterBoxed Lüfter (ATX Layout, PWM) (RGB LED-Beleuchtung)
CPUs in Multiprozessorsystem1
Speicher-ControllerUnterstütztECC
Kanäle2
Unterstützte StandardsDDR4-2400, DDR4-2800, DDR4-3000, DDR4-3200
GrafikGPUohne CPU-Grafik
Stromverbrauch (TDP)maximal 105 Watt
HinweisBoxed-Version
Weitere Informationenmit Wraith Prism RGB LED Kühler
Art-Nr.: HR9A31

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bewertungen

5.0
bei 10 Bewertungen

10 Bewertungen

0 Bewertungen

0 Bewertungen

0 Bewertungen

0 Bewertungen
 Nach fünf langen Wochen ist die CPU endlich da.
Sie ersetzt einen alten i5 2500k @4,5ghz, welcher in so ziemlich jedem Spiel der limitierende Faktor war. Und was soll man sagen, der Ryzen ist wahnsinnig leistungsfähig, BF5, Witcher 3 (in zum Beispiel Novigrad), AC Odyssey und alle anderen Spiele laufen viel besser. Besonders in BF5 auf 64er Servern war der alte i5 quasi permanent auf 100% und die Grafikkarte (RTX 2060 Super) hat sich bei 60% gelangweilt. Nun ist die CPU bei ca. 30% Auslastung und die Grafikkarte bei 100%, so soll es sein, die minimalen FPS sind x mal höher, es läuft einfach alles Butterweich.
Gekühlt wird die CPU mit einem Be Quiet Dark Rock Pro 4, unter Last in Cinebench liegen ca. 65°C an. Wichtig ist hierbei noch anzumerken, dass die stock Vcore-Spannung auf Auto, bei meinem Gigabyte Aorus Elite Pro, der CPU 1,5 Volt gab. Die Spannung war demnach irrsinnig unnötig hoch.
Ich habe diese dann auf 1,28 Volt angepasst, und schon sind die Temperaturen deutlich linearer im Anstieg und wie gesagt maximal 65°C.
Alles in Allem eine wirklich tolle CPU, das Warten hat sich gelohnt.


Beste Grüße
Jonas
 Endlich ist er da und auch schon ausgiebig getestet. Der 3900X läuft einwandfrei und boostet auch tatsächlich bis 4,6 GHz. (Jedoch muss man dazusagen, eine große AIO Wasserkühlung kühlt bei mir die den 3900X) Die CPU ist ein Monster in Workloads wie Premier, zocken geht ebenfalls unfassbar gut. Also eine klare Kaufempfehlung für Enthusiasten.
 Macht sehr viel Spaß. Die Renderzeiten haben sich gegenüber dem 2700X auf Basistakt fast genau nochmal um 1/3 reduziert. So arbeitet man gerne.
Allerdings hat das natürlich auch einen gewissen Haken. Der Prozessor macht aus seiner Abwärme keinen Hehl. Der wird in einem gut belüfteten Gehäuse mit Custom Kühlung (in dem der 2700X nie über 60°C heiß wurde) gerne mal fast 80°C heiß.
Das sollte man auf jeden Fall berücksichtigen. Der Boxed-Kühler funktioniert wirklich nur in einem sehr gut mit Airflow optimierten Gehäuse.
 Ich hab mir den Prozessor 5 Tage vor der Veröffentlichung vorbestellt. Als er ankam hab ich ihn sofort in meine pc eingebaut und hab danach gleich ihn in meinen ganzen Spielen getestet und sie liefen viel flüssiger.